Beratung

 

Die Beratung von Schülern und deren Eltern in den verschiedensten Anliegen gehört zu den wichtigsten Aufgaben jeder Schule. Sie erfolgt in Infomationsabenden der Schule, in Klassenelternversammlungen, im Einzelgespräch mit Lehrern, dem Schulleiter und dem Beratungslehrer.
 
Die Klassenlehrer sowie jeder einzelne Fachlehrer erteilen vorwiegend Auskünfte über den Leistungsstand und das Leistungsvermögen, das Verhalten im Unterricht oder im Klassenverband. Die Sprechzeiten der Kolleginnen und Kollegen werden Ihnen am Schuljahresanfang im Elternbrief von der Schule mitgeteilt.

Die Beratungslehrerin an der Regiomontanus-Schule, Frau OStRin Anja Golle, kann mit Ihnen besondere Anliegen erörtern oder geeignete beratende Dienste empfehlen.
Sie hilft, wenn Sie unschlüssig über die weitere Schullaufbahn Ihres Kindes sind, wenn Verhaltensauffälligkeiten auftreten oder wenn Lern- und Leistungsstörungen bzw. ein gravierender Leistungsabfall in mehreren Fächern offenbar werden. Beratungsgespräche werden vertraulich behandelt.

 

Sprechstunden von Frau Golle: Montag von 12.15-14.00 Uhr und nach Vereinbarung (Anmeldung über das Sekretariat)

Außerschulische Beratungsstellen, die Hilfen anbieten können, sind:

 

Berufsberatung: Frau Weißmann, Agentur für Arbeit Coburg, Tel.: 09561/93-296,
E-Mail: Bamberg-Coburg.151-Akademiker@arbeitsagentur.de

 

Studienberatung: Frau Dr Katja Kessel, Hochschule Coburg, Tel.: 09561/317-445,
E-Mail: studienberatung@hs-coburg.de

 

Schulpsychologe: Herr Dieter Wuttke, Steingasse 16, 96450 Coburg, Tel.: 09561/894440, Mobil: 0152/22613221,     E-Mail: dieter.wuttke@coburg.de

 

Staatliche Schulberatungsstelle für Oberfranken, Theaterstr. 8, 95028 Hof,
Tel. 09281/14003-60

 Frau Weißmann von der Agentur für Arbeit berät Sie in Fragen zur Berufswahl und Studium. Einmal im  Monat kommt sie an unsere Schule und hält dort eine
 Sprechstunde jeden ersten Dienstag im Monat für die Schülerinnen und Schüler ab.
 Bitte melden Sie sich über das Sekretariat an.

Der Leiter der Staatlichen Schulberatungsstelle für Oberfranken, Herr Roland Schuck, sowie seine Mitarbeiter aus den verschiedenen Schularten beraten bei Problemen des Schulwechsels von anderen Bundesländern, von Auslandsschulen und bei Aussiedlern. Ferner sind sie zuständig für die Einzelberatung in schwierigen Fragen der Schullaufbahn. Sie informieren, wie bestimmte Schulabschlüsse noch erreicht werden können oder wann die Korrektur einer Schullaufbahn erwogen werden sollte. Bei Lern- und Leistungsstörungen arbeiten sie eng mit den Schulpsychologen an der Beratungsstelle zusammen. Sprechzeiten des staatlichen Schulberaters und seiner Mitarbeiter nach Vereinbarung: Tel.: 09281/ 14003-60 .
 

Der staatliche Schulpsychologe Herr Wuttke kann von Schülern und Eltern um Rat gefragt werden

-          bei allen Problemen im Lern- und Leistungsbereich,
-          bei der Entscheidung für eine Schulart und

-          bei Verhaltens- und Beziehungsstörungen,
-          Hilfen sind möglich durch Einzelgespräche, Testuntersuchungen, Arbeitsverhaltens- und Lerntrainings sowie durch Konzentration- und Motivationsförderung.

Soziale Fertigkeiten können in Fördergruppen eingeübt werden, wie z.B. Umgang mit Mitschülern, Kontaktaufnahme usw. Tel: 09281/ 14003-60. In der Regel sollte vor einer Kontaktaufnahme mit dem staatlichen Schulberater oder dem Schulpsychologen der Beratungslehrer der Schule konsultiert werden. Selbstverständlich können sich Eltern und Schüler auch direkt an die Schulberatungsstelle wenden.

Sprechstunde von Herrn Wuttke: Montag von 11.15-12.00 Uhr und nach Vereinbarung. 
Weitere Informationen, Adressen etc. können Sie gerne auch direkt bei dem Beratungslehrer der Schule erhalten. 


Nützliche Links
Berufsberatung

Anja Golle, OStRin



Staatliche Fach- und Berufsoberschule

Umweltschule in Europa
Schule ohne Rassismus-
Schule mit Courage

Plattenäcker 30
96450 Coburg
Mo. - Do. :   7:30 - 15:15 Uhr
Fr.:              7:30 -  13:15 Uhr

Tel.: 09561 / 89 56 00
Fax: 09561 / 89 56 56
E-Mail: Verwaltung@fos.coburg.de
E-Mail    Anfahrt

   
15.01.2018
FOS-Tag Technik / Wirtschaft

24.02.2018
Tag der offenen Tür