Preise und Auszeichnungen


Schüler der B-VKW verpassen knapp die Reise nach New York 

Sechs Schüler der B-VKW haben erfolgreich am Finale von Bayerns größtem betriebswirtschaftlichem Onlineplanspiel-Wettbewerb „Play the Market“ teilgenommen. Die Geschäftsführer qualifizierten sich für das große Finale in München. Bei der feierlichen Abschlussveranstaltung spielten die Teams um den Landessieg - eine einwöchige Flugreise in die internationale Wirtschaftsmetropole New York.
  
Im Finale bestand die Herausforderung darin, Outdoor-Produkte virtuell erfolgreich zu produzieren und zu vermarkten. Zum Abschluss der dreitägigen Veranstaltung durften die Schüler bei der Unternehmenspräsentation unter anderem vor hochrangigen Vertretern des Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie, Hochschulprofessoren und Vertretern namhafter Unternehmen überzeugen. Am Ende konnten sich die beiden Teams über die Plätze 4 und 5 freuen. Somit zählen unsere Schüler zu den besten 15 von über 2.000 teilnehmenden Schülerinnen und Schülern aus ganz Bayern.
Herzlichen Glückwunsch zu dieser herausragenden Leistung!

Das Bild zeigt die Wettbewerbsteilnehmer mit ihrer betreuenden Lehrkraft Simone Meissner.