Biologie/Chemie

Ziel des Chemie- und des Biologieunterrichts ist es, Interesse an naturwissenschaftlichen Fragestellungen zu wecken und die Schülerinnen und Schüler zu befähigen, durch vertiefte Kenntnisse die Zusammenhänge in der Natur und der Technik besser zu verstehen. Hierbei sollen möglichst aktuelle und alltagsrelevante Fragestellungen erörtert werden.
Gleichzeitig sollen das notwendige Fachwissen mitgegeben, grundlegende naturwissenschaftliche Arbeitsmethoden sowie weitere Kernkompetenzen vermittelt werden, um ein naturwissenschaftlich geprägtes Studium erfolgreich absolvieren zu können.

Das Fach Chemie wird an unserer Schule vor allem in der Ausbildungsrichtung Technik unterrichtet. Hier gehört es sowohl in der 12. Jahrgangsstufe der Berufs- als auch in der Fachoberschule zum allgemeinen Fächerkanon. Im Technik-Zweig der 11. Klasse der Fachoberschule gliedert sich dieses Fach zudem noch in eine Hälfte chemischen Fachunterricht und in eine andere Hälfte chemisches Praktikum. Hierbei werden überwiegend eigenständig Experimente durchgeführt.
Des Weiteren findet im Sozialzweig der 11. Klassen ebenfalls Chemiefachunterricht statt.

Hinweise zu den allgemeinen Inhalten des neuen Plus-Lehrplans Chemie finden Sie hier

Während der Fachunterricht in Chemie mit Abschluss der 11. Jahrgangsstufe für die Schülerinnen und Schüler des Sozialzweiges endet, setzen diese Schülerinnen und Schüler ihre naturwissenschaftliche Ausbildung in der Jahrgangsstufe 12 mit dem Fach Biologie fort. Der Sozialzweig der Berufsoberschule wird ebenfalls in der 12. Klasse im Fach Biologie unterrichtet.
Die Schülerinnen und Schüler des neu eingeführten Gesundheitszweiges haben in der elften Jahrgangsstufe Chemie und in der zwölften Klasse Biologie und Chemie.

Hinweise zu den allgemeinen Inhalten des neuen Plus-Lehrplans Biologie finden Sie hier

Darüber hinaus gibt es für interessierte Schülerinnen und Schüler der 12. Jahrgangsstufe, z.B. für Absolventen der Ausbildungsrichtung Wirtschaft, über Wahlpflichtkurse, zusätzliche Angebote in „Aspekte der Biologie“ und „Aspekte der Chemie“, in denen Sie ihre naturwissenschaftlichen Kenntnisse erweitern und einen Teil ihres Unterrichts nach eigenen Interessen mitbestimmen können. Zudem ist eine allgemeine naturwissenschaftliche Grundausbildung auch Teil des Unterrichts in der Vorklasse.
Sowohl Biologie als auch Chemie zählen an der FOSBOS Coburg nicht zu den schriftlichen Abschlussprüfungsfächern. Die letztendliche Abiturnote in diesen Fächern ergibt sich somit aus den Leistungen des Unterrichts und es müssen keine expliziten schriftlichen Abschlussprüfungen mehr abgelegt werden.

Zugelassene naturwissenschaftliche Formelsammlung