S M V

Unsere Schülersprecherinnen und Schülersprecher
im Schuljahr 2016/2017




Von links nach rechts: Moritz Korn (B 12 TS), Natalie Fehre (11 Sc), Nureddin Suzan (12 Wd), Larissa Haderlein (B VKSW) und Lucas Kir (11 Sa).

Die Schülerinnen und Schüler in der Schülermitverantwortung (SMV) arbeiten an der Gestaltung der Schule und des Schulwesens mit. Sie vertreten dabei in erster Linie die Interessen ihrer Mitschüler und wurden auch von den Schülern - über die Klassensprecherversammlung - gewählt.





Herr StR Volker Bornitzky wurde für das Schuljahr 2017/18 wieder zur Verbindungslehrkraft gewählt.

Die Verbindungslehrkraft hat zwei große Aufgabenfelder: Sie soll die Schüler beraten und bei Konflikten im Schulleben zwischen den beteiligten Personen vermitteln. Oft werden Verbindungslehrkräfte von Schülern aber auch wegen persönlicher Probleme angesprochen, die mit der Schule nur wenig zu tun haben.




Seit dem 18. Januar 2008 besteht in Bayern erstmals eine demokratisch gewählte Vertretung aller rund 1,9 Millionen Schülerinnen und Schüler, der Landesschülerrat. Das sechsköpfige Gremium wird von den 40 Bezirksschülersprechern gewählt. Dieses bringt die Interessen und Anliegen der Schüler von Förder-, Mittelschulen, Realschulen, Gymnasien, Berufsschulen sowie Beruflichen Oberschulen zur Sprache. Es kann dem Kultusministerium gegenüber Vorschläge und Anregungen formulieren.

Der Landesschülerrat hat bei wichtigen allgemeinen Anliegen des Schulwesens ein Informations- und Anhörungsrecht, etwa bei Änderungen des Bayerischen Gesetzes zum Erziehungs- und Unterrichtswesen (BayEUG) oder der Schulordnungen.
Zum Schuljahr 2008/09 wurde er durch eine BayEUG-Änderung auch gesetzlich verankert (siehe Art. 62 und 62a BayEUG).


Staatliche Fach- und Berufsoberschule

Umweltschule in Europa
Schule ohne Rassismus-
Schule mit Courage

Plattenäcker 30
96450 Coburg
Mo. - Do. :   7:30 - 15:15 Uhr
Fr.:              7:30 -  13:15 Uhr

Tel.: 09561 / 89 56 00
Fax: 09561 / 89 56 56
E-Mail: Verwaltung@fos.coburg.de
E-Mail    Anfahrt

   
11.05.2018
Belehrung

14.-16.05.2018
Abiturprüfungen

05.07.2018
Verabschiedung der Abiturienten